Angebote zu "Trost" (13 Treffer)

I will survive
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Der erste Liebeskummer-Kalender zum Abreißen - Liebeskummer ade: 100 Tage lang jeden Tag ein Blatt abreißen und so lernen, die Vergangenheit loszulassen und neu durchzustarten - Mit aufheiternden Sprüchen, kleinen Motivations-Aufgaben, Song- und Filmtipps, Listen zum Ausfüllen und vielen anderen Ideen zum Drüber-weg-kommen - Liebevoll und humorvoll getextet von Verena Keßler und witzig illustriert von Silvie Bomhard - Leicht abreißbare Blätter und stabiler Aufsteller für Schreibtisch oder Kommode - Maße: 10,5 x 10,5 cm Bye Bye Herzschmerz Das kennt ja jede von uns. Der Ex ist weg. Das tut weh, sehr weh. Man möchte sich verkriechen und nie wieder aus dem Haus gehen. Man trauert den schönen alten Zeiten der Zweisamkeit nach und dann ist da auch diese ungeheure Wut. Man würde den Ex am liebsten an die Wand klatschen. So ein Idiot! Klarer Fall: Der Liebeskummer hat mit aller Wucht zugeschlagen, das Herz droht, entzwei zu brechen. Aber was dagegen tun? Abreißen und Loslassen - in 100 Tagen weg vom Liebeskummer Klar ist: Bei Liebeskummer hilft vor allem eins: Zeit. Damit die schneller vergeht, gibt es den Abreißkalender für die ersten 100 Tage Herzschmerz. Mit aufheiternden Sprüchen, kleinen Motivations-Aufgaben, Song- und Filmtipps, Zitaten, Trost-Keks-Rezepten (und Trost-Cocktail-Rezepten), Listen zum Ausfüllen à la ´´3 Dinge, die an ihm genervt haben´´ und vielen anderen Ideen zum Überleben und Wiederaufrappeln ist der erste Schritt gemacht. Und es wird jeden Tag ein bisschen leichter. Als kleine Aufmunterung und tröstendes Geschenk für - alle Frauen, die gerade den Ex am liebsten auf den Mond schießen möchten - alle Freundinnen, Schwestern und Lieblingsmenschen, die eine kleine Aufheiterung gebrauchen können - sich selbst, wenn man sich etwas Gutes tun möchte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Das gute Glück
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Michaela Brohm-Badry zieht mit ihren Hunden in eine einsame Mühle mitten im Nirgendwo. Sie braucht Ruhe und Freiheit um zu schreiben. Gemütlich richtet sie sich in ihrem Rückzugsort ein und vollendet gerade ihr Buch, als sie ein Schmerz wie von einer Pistolenkugel im Kopf trifft. Sie bricht zusammen fernab jeglicher Zivilisation. Ihre schwererziehbare Hündin Nike - mit ein Grund für die gewählte Einsamkeit - schubst sie unablässig und verhindert das Wegdriften ins Koma. Michaela Brohm-Badry schafft es so, einen Notruf an ihre Freundin abzusetzen. Durch eine sofortige Operation am Gehirn überlebt sie ein geplatztes Aneurysma. Kann man so viel Glück haben? Die Professorin für Empirische Lehr-Lern-Forschung setzt sich nun eingehend mit dem Glück auseinander: Wir streben nach maximalem Wohlbefinden, nach einem sinnhaften Leben, nach Erfüllung im Privaten wie im Beruf. Glücklichsein ist unser größtes Lebensziel. Manchen Menschen gelingt das von Natur aus besser als anderen. Immerhin hat die Forschung bewiesen, dass ein glückliches Leben zur Hälfte genetisch bedingt ist. Doch Michaela Brohm-Badry beweist: Die andere Hälfte des Glücks ist lernbar. Für jeden zeigt sie auf, wie man Glück aktiv selbst finden kann. Die renommierte Wissenschaftlerin auf dem Gebiet der Positiven Psychologie zeigt, dass Glück eine Fähigkeit ist, die wir trainieren können wie ein Hobby. In ´´Das gute Glück´´ sind Forschungsbefunde und Assoziationen aus Musik, Geschichte und Literatur eng verwoben mit autobiografischen Passagen. So ist dieses Buch nicht nur ein wertvoller Ratgeber für die Suche nach Glück, sondern auch zu Themen wie Trost, Stärke und positiver Motivation. Erfahren Sie von der Motivationsexpertin Nummer 1: - was konkret zum Glück verhilft und wie man es festhält - was Freiheit, Motivation und Risikofreude mit Glück zu tun haben - warum glückliche Menschen länger leben und weniger Stress haben - wie man sich auf das fokussiert, was man am Leben liebt

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Kinder entdecken christliche Symbole
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsmaterial für Lehrer an Grundschulen, Fach: Religion, Klasse 1-4 +++ Symbole kennen die Kinder schon aus ihrem eignen Alltag - etwa wenn sie sich gegenseitig Freundschaftsarmbänder schenken. Mit diesen fertigen Unterrichtsstunden entdecken sie nun auch die zentralen christlichen Symbole - und zwar genauso handlungsorientiert und altersgerecht. Ob im katholischen oder evangelischen Religionsunterricht, als Einzelstunde oder als Themenreihe: Jede Stunde behandelt ein Symbol. Die übersichtlich dargestellten Stundenbilder sind unterteilt in Angebote für Klasse1/2 (mit Vorschlägen für Nicht-Leser) sowie Klasse 3/4. Die passenden Arbeitsblätter und Kopiervorlagen sind in diesem Papphefter direkt dabei - so können Sie ganz ohne aufwändige Unterrichtsvorbereitung einfach ´´Ihre´´ Stunde(n) auswählen und sie sofort umsetzen. Bastelanleitungen, Spiele, Geschichten und Bildvorlagen sorgen für Methodenvielfalt, Motivation und Spaß. Das Kreuz als zentrales Element von Christentum und Kirche und als Erinnerung an den Tod Jesu lernen die Kinder genauso kennen wie den Fisch als christliches Erkennungszeichen, den Engel als Tröster, Beschützer und Helfer oder die Taube als Symbol für Frieden, Freiheit und Reinheit. Auch mit den Symbolen Wasser, Kerze bzw. Licht, Brot und Wein, Herz und Regenbogen beschäftigen sie sich. Es gibt also viel zu entdecken!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Mit gefesselten Händen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Namen vieler Widerstandskämpfer und Verfolgter, die während des Nationalsozialismus inhaftiert waren, sind bekannt. Weniger vertraut sind die Kraftquellen, aus denen sie schöpften, ihre inneren Motivationen, ihre Ängste und Hoffnungen. Ihre Tiefe und ihre Tiefen zeigen sich nicht zuletzt in ihren Briefen oder Tagebuchaufzeichnungen, die sie aus der Gefangenschaft - oft im Angesicht des Todes - geschrieben haben. Trotz der dunklen Stunden, die die Gefangenen erlebt haben, sind es häufig Gedanken voller Glaube an das Gute, sie sprechen von einer hoffnungsvollen Zukunft für Deutschland und spenden ihren Freunden und Verwandten Trost in der dunklen Zeit des Krieges. Oft lassen ihre Aufzeichnungen an den Psalm 130 denken, in dem es heißt: ´´Aus der Tiefe ruf ich, Herr, zu dir.´´ Bernd Aretz stellt in kurzen biografischen Abrissen 20 Frauen und Männer vor, die während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gefangen waren. Jede Lebensgeschichte schließt mit einem Brief ab, der wie ein Vermächtnis der jeweiligen Person wirkt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot