Angebote zu "Gewand" (4 Treffer)

Gedichtband. Neue Verse in frischem Gewand
€ 9.90 *
zzgl. € 3.95 Versand
Anbieter: starkalender.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
200 Jahre-Stille Nacht,Heilige Nacht
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vor 200 Jahren in einem kleinen österreichischen Dorf wurde das berühmteste Weihnachtslied der Welt geschaffen. Ludwig Güttler, der dieses Jahr seinen 75. Geburtstag gefeiert hat, bedenkt dieses besondere Jubiläum mit einer besonderen Edition. Denk im Sommer an den Winter, gemahnt eine alte Bauernregel. Das gilt ebenso für CD-Alben, die zum schönsten Fest des Jahres vorliegen sollen. So stellte sich mitten im Hochsommer Ludwig Güttler die Frage, wie man den 200. Geburtstag eines so globalen Liedes wie Stille Nacht, Heilige Nacht angemessen würdigen kann. ´´Es ist eines der ersten Weihnachtslieder, die ich selbst auf der Ziehharmonika spielte. Die hatte ich nach meinem fünften Geburtstag zu Weihnachten geschenkt bekommen´´, erinnert sich Ludwig Güttler, wie auch daran, dass in seiner Kindheit jeder das Lied mitgesungen hatte. Mehr noch: Er konnte sich lange nicht vorstellen, dass jemand, in der Kirche sitzend, bei Stille Nacht regungslos bleibt. Überlieferungen zufolge wurde es im Rahmen einer Christmette 1818 in dem kleinen Ort Oberndorf bei Salzburg zum ersten Mal gesungen, erdacht von Franz Xaver Gruber, der in jenen Jahren dort die Orgel spielte, und dem Hilfspriester Joseph Mohr. Ein Lied, dessen Text nicht zur Weltliteratur zählt, doch im Gewand dieser Musik Herzen in aller Welt berührt und bewegt. Ludwig Güttler, der zum Großteil in der Welt des 17. und 18 Jahrhunderts zuhause ist, ist wie kein zweiter dazu in der Lage, den musikalischen Hintergrund dieses Liedes zu verdeutlichen. ´´Ich will eine Auswahl zu Gehör bringen, auf deren kulturellen Schultern dieses Lied entstanden ist, und habe versucht, eine musikalische Welt zu skizzieren, die die Verfasser in Oberndorf vorfanden´´, so Güttler über seine Motivation. Neben den besten Aufnahmen aus seinem gigantischen Katalog finden sich auch noch nicht veröffentlichte Aufnahmen. Güttler hat Stille Nacht, Heilige Nacht für sein Blechbläserensemble arrangiert, jede der sechs Strophen in ein eigenes instrumentales Gewand gehüllt und im Sommer im österreichischen Zwettl aufgenommen. Es beginnt mit einem Waldhorn-Solo, später wechselt das Melodieinstrument immer wieder, verschiedene Gruppierungen sorgen für Farbigkeit. Die Vielfalt der Möglichkeiten des Blechbläserensembles wird erfahrbar und macht neugierig. Ganz am Ende steht ein Spiel mit dem Echo, ein Verklingen ohne Ende. Ganz im Sinne eines Liedes, bestimmt für eine Ewigkeit und immer wieder Impuls für Besinnung auf das, was das Leben ausmacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Stephan Siegrist
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der Interlaker Stephan Siegrist gehört zu den besten und bekanntesten Spitzenalpinisten der internationalen Szene. Die schroffen Granitzacken Patagoniens wie Cerro Torre oder Fitz Roy sind ihm ebenso vertraut wie die grossen Nordwände der Alpen zwischen den Dolomiten und Chamonix. Die Eigernordwand bestieg er schon dutzende Male, sei es über neueröffnete Routen wie ´´La vida es silbar´´, sei es mit dem Originalmaterial und im historischen Gewand der Erstbegeher. Seinen professionellen Durchbruch erlebte er durch die Teilnahme an der TV-Sendung ´´Eiger live´´ im Jahre 1999, wo er Röbi Koller zum ersten Mal begegnete. Für das vorliegende Buch hat Koller mit Siegrist in dessen Tagebüchern geblättert und hat ihn in unzähligen Gesprächen nach seiner Motivation, seinen Erfolgen und Misserfolgen gefragt. Zudem hat er Weggefährten, Konkurrenten, Sponsoren sowie seine Eltern und Schwestern interviewt. Entstanden ist das Bild eines Extremsportlers, der stets bestrebt ist, im Gleichgewicht zu bleiben. Siegrist sucht die Balance zwischen den Herausforderungen in Fels und Eis und den wenig spektakulären Sorgen des Alltags.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Weltgeschichte - Der wahre Ursprung
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beschreibt eine Welt, die wir noch begreifen müssen. Und das ist erst nur der Anfang. Doch wenn wir die fast unglaubliche Basis nicht kennen und verstehen, bleibt uns logischerweise alles Folgende noch lange verborgen. Der Autor dieses Buches führt den Leser auf einer spannenden Entdeckungsreise durch eine nie erahnte Geschichte und durch unentdeckte Landschaften dieses Planeten. Eine völlig neue Sichtweise führt uns nicht in eine abstrakte oder ferne Dimension, sondern zeigt uns unsere Erde in einem absolut neuem Gewand. Eine Fülle von Indizien, über Jahre mit großem Aufwand recherchiert, ergeben hier nicht nur eine Theorie. Denn hier schließt sich ein Kreis, der bisher von keiner Wissenschaft geschlossen werden konnte und vieles bisher Unerklärbare in einem Atemzug auflöst. Die Erde ist ein hohler Planet! Dieses Buch wagt die bereits bekannte Theorie über einen hohlen Planetenkörper neu aufzugreifen und stellt nicht nur wissenschaftlich fest, ob das überhaupt sein kann. Diese schier unglaubliche Behauptung, die bisher leider nur einer politischen oder phantasievollen Motivation entsprungen zu sein schien, steht hier auf einen geschichtlichen und geophysikalischen Prüfstand und wird letztendlich zu einer Feststellung. Dabei werden die verschiedensten wissenschaftlichen Theorien als nicht mehr haltbar entlarvt und durch Denkmodelle, die auch von berühmten Physikern und Wissenschaftlern entliehen sind, ersetzt. Durch diese Einführung in eine weitaus komplexere Thematik gestaltet sich auch unser Universum völlig neu und eröffnet ungeahnte Horizonte. Die altnordische Edda, das Alte Testament, der Ishtar Mythos oder andere weltbekannte Mythologien und Überlieferungen zeigen sich hier nun verständlicher und selbst ungeklärte Fragen, die jene sagenhaften Pyramiden oder das verschollene Atlantis betreffen, finden eine Antwort, ohne dabei das Gefühl zu vermitteln aus der Luft gegriffen zu sein. Das unsere Erde eine hohle Struktur aufweist, setzt voraus, dass die Erde ein gewachsener Planet ist und immer noch expandiert. Und gerade die Erdexpansion wird in jüngster Zeit auf höchster wissenschaftlicher Ebene diskutiert und stärkt damit das Ergebnis dieses Buches. Der Autor versucht in einer verständlichen Sprache nicht nur aufzuklären, sondern wirft viele Fragen auf, die uns in eine vielversprechende und spannende Zukunft führen könnten. Das Licht in der Tiefe ist eine uns verborgene Sonne, die unseren Himmel nicht erhellt, doch bisher Verborgenes aufklärt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot